Obstsalat mit Hirse

Aufwand
25min Vorbereitung
15 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Obstsalat mit Hirse

1.

Hirse kochen

Hirse in einem feinen Sieb unter fließendem Wasser heiß abspülen. Dann mit Wasser in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen, bei mittlere Stufe ca. 5 Minuten köcheln und anschließend bei ausgeschalteter Herdplatte 10 Minuten ausquellen lassen. Danach abkühlen lassen.
2.

Obst schälen und schneiden

Feigen in kleine Würfel schneiden. Ananas schälen, harten Strunk entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Erdbeeren und Trauben waschen und halbieren. Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Zitrone heiß abspülen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
3.

Granatapfel entkernen

Den Granatapfel halbieren. Jede Granatapfelhälfte mit den Kernen nach unten über eine Schüssel halten, dabei mit der Hand etwas zudrücken und mit der anderen Hand mit einem Nudelholz auf die Schale schlagen, so dass die Kerne unten rausfallen. Den Granatapfel in der Hand dabei immer weiter drehen und drücken, bis alle Kerne rausgefallen sind. Ebenso mit der zweiten Hälfte verfahren.
4.

Obstsalat anrichten un servieren

Das geschnittene Obst und die Granatapfelkerne zusammen mit dem Ahornsirup, Zitronenschale und Zitronensaft unter die Hirse mischen und gut verrühren. Auf Schalen verteilen und servieren.
Unser Tipp:
Der Salat schmeckt mit unterschiedlichem frischem Obst der Saison.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Hirse
3 EL Ahornsirup
300 ml Wasser
100 g getrocknete Feigen
0,50 Ananas
250 g Erdbeere(n)
250 g rote Weintrauben (kernlos)
2 Pfirsich(e)
1 Zitrone(n)
1 Granatapfel /-äpfel
Empfohlene Utensilien
feines Sieb Gemüse-/Küchenreibe Nudelholz Schüssel(n) Topf / Töpfe Zitruspresse