Cashew-Apfel-Johannisbeer-Tarte (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    4 Stunden Kühlzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 1 Springform (ø 26 cm)
  • 95 g Alnatura Datteln
  • 1 TL Alnatura Bourbonvanille gemahlen
  • 90 g Alnatura Mandeln
  • 80 g Alnatura Cashewkerne
  • 50 g Alnatura Sesam
  • Alnatura Bratöl
  • 2 Gläser Alnatura Apfelmark mit Johannisbeere
  • 2 geh. TL Agar Agar

Zubereitung

Datteln klein schneiden und mit Bourbonvanille im Blitzhacker zu einer feinen Paste mixen. Mandeln und Cashewkerne fein mahlen und Sesam zur Dattelpaste geben. Zu einer festen, homogenen Masse mixen.

Den Boden der Springform mit Backpapier belegen, Rand mit etwas Bratöl einpinseln. Den Teig mit feuchten Händen gleichmäßig in die Form drücken, dabei zuerst einen ca. 2 cm hohen Rand formen und langsam zur Mitte vorarbeiten.

Apfelmark mit Johannisbeere mit Agar Agar unter Rühren aufkochen und für 1/2 Min. kochen lassen. Noch heiß auf den Teig gießen, 30 Min. abkühlen lassen. Für mind. 4 Std. in den Kühlschrank stellen. Mit einem flachen Messer vorsichtig vom Rand der Form lösen.

Tipp

In Obst – ob frisch, getrocknet oder zu Mus verarbeitet – steckt eine natürlich Süße. Zusätzlichen Zucker braucht es hier nicht. Wer die Tarte mit etwas mehr Füllung möchte, nimmt ein Glas Apfelmark und einen TL Agar Agar mehr.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 09.07.2015 11:29:52 | Anonymous

    Mooncyclist hat vollkommen recht, was die Menge für den Teig angeht. Ich kam mit 150g Datteln, 100g Cashews, 140g Mandeln gut klar.

    Allerdings großes Achtung: mit dem Blitzhacker klappt das Datteln zermatschen leider überhaupt nicht. Auch mit dem Stabmixer kam ich nicht besonders weit. Datteln sind einfach unfassbar klebrig.

    Wenn man die Datteln erst einmal klein hat, dann ist der Teig immer noch keine "homogene Masse" und nicht besonders klebrig.

    Ich habe noch zusätzlich 1 EL Leinöl und 2 EL Sonnenblumenkernmus hinzugefügt. Dann war der Teig gut zu verarbeiten und der Boden wurde auch wirklich lecker.

    Auch ich habe 3 Gläser Füllung benötigt, um auf etwas mehr als 2cm Füllung in einer 26cm Springform zu kommen.

    Habe statt Agar-Agar auf 18g Bio-Gelatine zurückgegriffen. Hat wunderbar geklappt.

    Insgesamt hat der Kuchen sehr gut geschmeckt. Der Kampf mit den Datteln wird mich aber davon abhalten, ihn noch einmal zu machen. ...weiterlesen

  • 07.02.2015 15:40:36 | Anonymous

    Für eine Springform mit 26cm Durchmesser ist die Menge an Boden und Füllung etwas wenig.
    Ich habe sowohl fast 50 Gramm mehr Nüsse (also ca 270g Nüsse bei ca 100g Datteln) und insgesamt fast 3 Gläser Apfel-Johannisbeer-Mark verwendet und trotzdem eine sehr flache (aber hervorragend schmeckende ! ) Torte mit dünnem Boden erhalten. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.