Apfel-Zimtkuchen (39)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    + 35 – 40 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    ca. 304 kcal pro Stück

Zutaten

12 Stücke / Rechteckig Form 20x30 cm
  • 5 Äpfel (z.B. Elstar)
  • 200 g weiche Butter
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl Type 550
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Rohrohrzucker und
  • 1 TL Zimt zum Bestreuen

Zubereitung

Backofen auf 175 °C vorheizen. Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen. Die Apfelhälften auf der Oberseite mehrmals mit einem Messer leicht einschneiden. Butter mit Zucker und Zimt für 5 Minuten schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben und weiterrühren. Mehl mit Mandeln und Weinsteinbackpulver in einer Schüssel mischen, dann zur Butter-Eiermischung geben und unterrühren.

Teig in eine rechteckige Form von 20 × 30 cm geben und die Apfelhälften darauf verteilen. 1 TL Zimt mit 1 EL braunem Zucker mischen und über den Kuchen streuen. Im vorgeheizten Backofen für 35 – 40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Tipp

Statt einer rechteckigen Form 20x30 cm kann alternativ auch eine runde Backform mit Durchmesser 24 cm verwendet werden.

Bewertung & Kommentare (40)

  • 10.02.2016 20:18:45 | Anonymous

    Der Apfelkuchen ist leider nicht so eingeschlagen, war unter einfach zu neutral bzw. wenig süß... ...weiterlesen

  • 15.09.2014 18:33:07 | Anonymous

    Ein großartig schmeckender Herbst-Kuchen. Schnelle und einfache Zubereitung. Kann ich nur empfehlen. ...weiterlesen

  • 05.12.2013 16:45:50 | Anonymous

    Ein super leckeres Rezept. Es istzu unserem Standartrezept geworde, weil es einfach zu zubereiten ist, schnell geh und lecker schmeckt. ...weiterlesen

  • 17.11.2013 12:46:42 | Anonymous

    Habe den Kuchen gestern für meine Geburtstagsfeier gebacken - wurde von jedem sehr gelobt! ...weiterlesen

  • 10.11.2013 22:28:58 | Anonymous

    Unglaublich genial und so einfach! Einfach nur köstlich! ...weiterlesen

  • 30.10.2013 09:56:35 | Anonymous

    Sehr lecker und sehr einfach zu zubereiten - wunderbar. Ich habe aber tatsächlich weniger Äpfel benötigt - vielen Dank für den Tipp Jana. Der Kuchen, also die wenigen Stücke, die noch übrig waren, waren auch noch zwei Tage später saftig und Sahne braucht man nicht. ich habe auch Dikelmehl verwendet Typ 630). ...weiterlesen

  • 25.10.2013 17:06:03 | Anonymous

    mmmhh sehr fein! was für ein schmankerl! meine empfehlung: sofort backen! ...weiterlesen

  • 03.05.2013 14:48:03 | Anonymous

    Super lecker! ...weiterlesen

  • 08.03.2013 17:38:21 | Anonymous
  • 30.12.2012 12:49:36 | Anonymous

    sehr einfach zuzubereiten und gelingt immer - schön ist, dass man mit den Zutaten auch ganz leicht varriieren kann ...weiterlesen

  • 23.10.2012 11:10:19 | Anonymous

    Schnell zubereitet, schmeckt hervoragend, solche rezepte mag ich und von mir 5 Punkte ;-) ...weiterlesen

  • 29.09.2012 08:32:21 | Anonymous

    Sehr einfach und trotzdem sehr lecker :-) Mit Vanilleeis ein Traum! ...weiterlesen

  • 01.09.2012 10:56:48 | Anonymous

    Mein Lieblingsrezept für Apfelkuchen! Schneide die Äpfel allrdings komplett in Scheiben, dann sind überall Apfelstückchen und nicht so viel Teig. ...weiterlesen

  • 15.07.2012 09:56:10 | Anonymous

    So lecker, dass der jetzt schon zum xten mal gebacken wurde. ...weiterlesen

  • 06.02.2012 16:18:56 | Anonymous

    Super einfach und genial lecker !!
    Die ganze Familie ist immer wieder begeistert ! ...weiterlesen

  • 01.02.2012 18:49:45 | Anonymous

    Da ich ein großer Apfelkuchenfan bin, konnte ich nicht anders und "musste" dieses Rezept ausprobieren. Ich bin begeistert. Er ist einfach zu machen, schön saftig und meine Gäste waren begeistert. ...weiterlesen

  • 25.01.2012 17:50:08 | Anonymous

    Der Kuchen ist super einfach zu backen und echt lecker! Das Rezept werde ich mir merken :-) ...weiterlesen

  • 19.12.2011 00:47:03 | Anonymous

    Wahnsinnig lecker!
    Fünf Äpfel habe ich auf der Backform mit der angegebenen Größe (20x30cm) allerding nicht untergekriegt, vier sind völlig ausreichend, sogar noch zu viel, wenn man's mit Hälften macht. Und etwas länger musste ich ihn backen.
    Ergebnis: Ein herrlich leckerer Kuchen, passend für die kalte Jahreszeit. Zu empfehlen! ...weiterlesen

  • 21.11.2011 20:12:11 | Anonymous

    Der Kuchen ist richtig lecker und saftig. ...weiterlesen

  • 12.11.2011 17:04:31 | Anonymous

    Mein Freund hat mir diesen zum Geburtstag gebacken und ich war begeistert! Sooooo lecker, unglaublich! Auch meine Gäste waren sehr angetan und im Handumdrehen war er alle. Eine Woche später haben wir ihn gleich nochmal gebacken! ...weiterlesen

  • 12.11.2011 11:49:40 | Anonymous

    Glutenrei geht's auch! Habe ihn mit glutenfreiem Mehl (helle Mischung von Seitz) gebacken. ...weiterlesen

  • 12.11.2011 11:14:13 | Anonymous

    Ein eInfaches Rezept für einen echt LECKEREN Kuchen!!!
    Werde das Rezept weiterempfehlen & den Kuchen heut zum zweiten Mal backen :-) ...weiterlesen

  • 11.11.2011 13:52:43 | Anonymous

    Total einfach zu machen und so lecker. Das Rezept gehört jetzt zu meinen Lieblingsrezepten. ...weiterlesen

  • 11.11.2011 00:24:27 | Anonymous

    Habe ihn bereits 3 mal gebacken! Habe Dinkelmehl verwendet. Einfach nur lecker!!!! ...weiterlesen

  • 06.11.2011 20:57:58 | Anonymous

    Ein sehr sehr guter Kuchen. Den wird es jetzt öfter geben! Vielen Dank für das tolle Rezept!!! ...weiterlesen

  • 31.10.2011 08:43:46 | Anonymous

    habe ihn mit Dinkelmehl gebacken, sehr sehr lecker !! ...weiterlesen

  • 31.10.2011 08:40:58 | Anonymous

    schnell gemacht und sehr lecker :)) ...weiterlesen

  • 29.10.2011 20:02:31 | Anonymous

    Super Kuchen! ich werde ihn öfters backen! ...weiterlesen

  • 18.10.2011 22:04:18 | Anonymous

    Super lecker!! :-) ist jetzt unser Apfelkuchen-Favorit... ...weiterlesen

  • 15.10.2011 18:59:27 | Anonymous

    Ich habe den Kuchen mit Roggenmehl gemacht und er schmeckt sehr gut ...weiterlesen

  • 13.10.2011 16:16:11 | Anonymous

    Sehr lecker. Ich habe Zucker gemäß Angabe drüber gestreut. Wer mag, kann auch weniger nehmen. ...weiterlesen

  • 11.10.2011 16:12:36 | Anonymous

    Unglaublich lecker, vielen Dank für das Rezept! Ich habe allerdings weniger Zucker genommen ...weiterlesen

  • 10.10.2011 10:14:24 | Anonymous

    Köstlich. Werde ihn wieder backen. ...weiterlesen

  • 09.10.2011 17:38:57 | Anonymous

    Lecker! ...weiterlesen

  • 04.10.2011 07:05:50 | Anonymous
  • 02.10.2011 17:45:29 | Anonymous

    Lecker! Hab ihn mit Boskopäpfel gemacht. ...weiterlesen

  • 02.10.2011 17:42:26 | Anonymous

    Lecker! Hab ihn mit Boskopäpfel gemacht. ...weiterlesen

  • 01.10.2011 12:28:05 | Anonymous

    Einfach aber immer wieder Gut ! ...weiterlesen

  • 27.09.2011 13:38:15 | Anonymous

    Köstlich ...weiterlesen

  • 10/18/2013 9:34:28 PM

    Ich bin großer Fan dieses Apfelkuchens! Macht sich auch mit Vollkornmehl sehr gut. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.