Frank Flasche und Christina Straub: Wer Wunder sucht …

Bauer Riednuss – Alnatura Bio-Bauern-Inititiative

… wird hier fündig. Am schnellsten, wenn man einige der von Frank Flasche veredelten Bio-Walnusssorten verkostet. Ob Esterhazy, Weinheimer oder vor allem die Geisenheimer – sie alle entfachen eine überraschende Geschmacksvielfalt. Ein ganz anderes Wunder, sozusagen am Anfang der Kette, sind die vielen Regenwürmer. Regenwürmer? Dazu muss man den Zustand des Bodens bedenken, den die beiden Forstwirte Frank Flasche und Christine Straub 2009 vorfanden. Hier im Hessischen Ried haben Agro-Industrie und nah liegende Unternehmen die Böden über Jahrzehnte unnötig belastet. Auf und in einem derart ausgelaugten Boden wachsen weder kräftige Walnussbäume noch nützliche Regenwürmer. Doch Frank Flasche und Christine Straub zeigen, wie man Boden gut macht. Heute züchten, veredeln und vermarkten sie über ihre Lochwald-Riednuss GbR Walnussbäume und über 20 Sorten Walnüsse, obwohl sie anfangs nur "Das geht hier nicht" hörten. Dabei ist Deutschland ein Walnussland – und jetzt um zwei Experten mit sehr seltenem ökologischen Veredelungswissen reicher. Apropos Wunder: Dass hier wieder Fasane, Feldhühner und Amphibien leben, auch das mag man ein Wunder nennen. Doch eigentlich ist dies nur die Folge einer konsequent praktizierten ökologischen Landwirtschaft.

››› Volker Laengenfelder