Saftiger Schokoladenkuchen

Aufwand
20min Vorbereitung
30 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Saftiger Schokoladenkuchen

1.

Schokolade und Butter schmelzen

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Schokolade grob hacken, mit 250 g Butter in Flöckchen in eine Metallschüssel geben und über dem heißen Wasserbad in ca. 5 Minuten unter Rühren schmelzen. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Schokomischung etwas abkühlen lassen.
2.

Teig zubereiten

Inzwischen die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe und 230 g Zucker in eine Schüssel geben und in ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Eine Backform (26 cm Durchmesser; idealerweise mit Hebeboden) mit der restlichen Butter einfetten und mit dem restlichen Zucker ausstreuen. Eigelb-Zucker-Mischung unter die Schokomischung ziehen. Eischnee und Mehl nacheinander unterheben.
3.

Kuchen backen

Teig in die Form füllen und ca. 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann aus der Form lösen.

Zutaten

Für 4 Personen
300 g Zartbitter-Schokolade
255 g weiche (Süßrahm-)Butter
6 Ei(er) M
240 g Rohrohrzucker
3 EL Weizenmehl Type 405
Empfohlene Utensilien
Backform Handrührgerät Kuchengitter Metallschüssel(n) Schüssel(n)