No Bake Frischkäse-Torte mit Pfirsich und Maracuja

Aufwand
35min Vorbereitung
150 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: No Bake Frischkäse-Torte mit Pfirsich und Maracuja

1.

Boden herstellen und durchkühlen

Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Löffelbiskuit fein zerbröseln und unter die Butter rühren. Die Masse auf dem Boden einer gefetteten Springform verteilen und mit den Händen fest am Boden andrücken. Für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
2.

Füllung aufkochen und vermengen

Wasser mit 200 g Fruchtaufstrich, Zucker und Agar-Agar in einen Topf geben, mit dem Schneebesen verrühren, unter Rühren kurz aufkochen lassen, ca. 2 Minuten kochen und vom Herd nehmen. Sofort mit dem Frischkäse vermengen. Dann die Sahne in einem hohen Rührbecher mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.
3.

Füllung auf den Boden geben

2 EL der Füllung in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in den Kühlschrank stellen, restliche Frischkäse-Sahne-Masse gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen und glattstreichen. Die Torte zwei Stunden durchkühlen lassen.
4.

Torte verzieren

Die Torte mit restlichem Fruchtaufstrich (50 g) überziehen und mit Frucht-Sahne-Tupfen verzieren. Sofort Servieren oder zurück in den Kühlschrank stellen.

Zutaten

Für 4 Personen
175 g Süßrahmbutter
200 g Löffelbiskuits
200 ml Wasser
250 g Fruchtaufstrich Pfirsich-Maracuja
125 g Rohrohrzucker
4 TL Agar-Agar
300 g Frischkäse Natur
500 g Schlagsahne
Empfohlene Utensilien
Handrührgerät Springform 26 cm Spritzbeutel