Möhrenkuchen mit Frischkäse-Creme

Aufwand
30min Vorbereitung
130 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Möhrenkuchen mit Frischkäse-Creme

1.

Teig zubereiten

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Teig die Haselnüsse im Blitzhacker grob hacken. Möhren schälen, putzen und fein raspeln. 350 g Mehl in eine Schüssel geben, mit Natron, Backpulver, Salz und Zimt mischen. In einer anderen Schüssel die Eier mit Öl, Rohrohrzucker und Vanillezucker verrühren. Nun die Mehlmischung, die Haselnüsse und die Möhrenraspel zur Eier-Öl-Mischung geben und mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren.
2.

Kuchen backen

Eine quadratische Backform (30 x 30 cm) mit 10 g Butter einfetten und mit dem restlichen Mehl ausstäuben. Teig einfüllen und ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Sollte er zu dunkel werden, nach ca. 40 Minuten mit Alufolie abdecken. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter in ca. 1,5 Stunden auskühlen lassen.
3.

Frischkäsecreme zubereiten und den Kuchen servieren

Für die Frischkäse-Creme die restliche Butter mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 2 Minuten cremig rühren. Nach und nach den Frischkäse zugeben, alles nur kurz verrühren. Kuchen damit bestreichen und servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
100 g Haselnusskerne
250 g Rohrohrzucker
2 EL Vanillezucker
50 g weiche (Süßrahm-)Butter
100 g Puderzucker
200 g Frischkäse Natur
425 g Möhre(n)
365 g Dinkelmehl Type 630
1 TL Natron
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 TL gemahlener Zimt
5 Ei(er) M
300 ml Bratöl
Empfohlene Utensilien
Backform Blitzhacker Gemüse-/Küchenreibe Gitterrost Handrührgerät Holzspieß(e)