Fruchtschnitten

Aufwand
25min Vorbereitung
42 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Fruchtschnitten

1.

Teig zubereiten

Quark, 50 g Zucker und 60 g Butter in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Eigelb, Öl, Mehl und Backpulver zufügen und alles in ca. 4 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 15 Min. abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
2.

Fruchtmasse zubereiten

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Belag restlichen Zucker, Honig, 60 g Butter sowie die Sahne in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Die Masse dann bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. einkochen lassen. Aprikosen, Feigen, Datteln und Cranberrys grob hacken, Mandeln dazugeben und unter die Masse heben.
3.

Teig ausrollen, belegen und backen

Ein Backblech mit der restlichen Butter einfetten, den Teig darauf ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Trockenfruchtmasse auf den Teig streichen und alles ca. 20 Min. backen. Nach dem Backen noch warm in Vierecke oder Rechtecke schneiden.

Zutaten

Für 4 Personen
70 g Magerquark
60 g getrocknete Aprikose(n)
60 g getrocknete Feigen
60 g getrocknete Datteln (ohne Stein)
60 g getrocknete Cranberries
80 g gehackte Mandeln
140 g Rohrohrzucker
140 g weiche (Süßrahm-)Butter
1 Eigelb(e)
3 EL Sonnenblumenöl
180 g Weizenmehl Type 405
1 TL Backpulver
50 g Akazienhonig
7 EL Schlagsahne
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Handrührgerät Schüssel(n) Topf / Töpfe