Lavera Naturkosmetik

Lavera: Pflegeprodukte

<
>

Kurz gefasst

  • Sortiment: rund 280 Naturkosmetik-Produkte der Marke lavera von der Basis-Pflege über Körper-, Gesichts- und Haarpflege bis hin zu dekorativer Kosmetik
  • Zertifizierungen: Alle Produkte sind klimaneutral und 100% zertifizierte Naturkosmetik, rund 90 % tragen das Vegan-Siegel
  • Herstellung: Die Firma Laverana stellt das gesamte Sortiment selbst her – 100 % made in Germany 
  • Gegründet 1987 von Thomas Haase in der Nähe von Hannover
  • Mitarbeiter/innen: rund 400

Natürlich schön mit lavera – Naturkosmetik made in der Region Hannover

lavera ist die Marke für jeden, der Wert auf echte, zertifizierte Naturkosmetik nach höchsten Standards legt. Die Geschichte des familiengeführten, unabhängigen Unternehmens strotzt geradezu vor Meilensteinen in der Entwicklung der Naturkosmetik.

lavera kann’s.

lavera ist mit rund 280 verschiedenen Produkten ein wahrer Allrounder im Bereich der Naturkosmetik - von Gesichtspflege, Körperpflege und –reinigung, Haar- und Zahnpflege bis hin zu dekorativer Kosmetik. lavera kombiniert wissenschaftliches Know-how und fundiertes Handwerk, um exzellente Naturkosmetik-Produkte zu kreieren. Alle Produkte sind natürlich wirksam und verträglich. In Hannover, wo seit der Gründung in 1987 fast alle Produkte produziert werden, werden inzwischen auch über 300 Extrakte und Wirkstoffkompositionen selbst hergestellt – so kann garantiert werden, dass diese den hohen Qualitätsansprüchen genügen.

Nachhaltigkeit? Aber richtig!

Nachhaltigkeit ist oft mehr, als man auf den ersten Blick sieht - Nachhaltigkeit heißt, die Natur ganzheitlich zu schützen. Für Thomas Haase, den Gründer der Laverana GmbH & Co. KG, war das schon vor über 30 Jahren das Ziel. Bis heute bleibt die Nachhaltigkeit bei lavera gelebte Unternehmenskultur. lavera ist bestrebt, den Energieverbrauch zu reduzieren, und bezieht 100% Ökostrom. Außerdem engagiert sich das Unternehmen für den Tierschutz, zum Beispiel als Pate des Tierschutz- und Reptilienzentrums Weidefeld und durch regelmäßige Spenden an bedrohte Tierschutzheime im In- und Ausland. Außerdem ist das Produktsortiment zum größten Teil vegan.

Damit nicht genug – die Laverana GmbH & Co. KG ist durch die Zusammenarbeit mit Climate Partner ein zertifiziert klimaneutrales Unternehmen und lavera eine klimaneutrale Marke mit klimaneutralen Produkten. Um das Zertifikat "Klimaneutral" zu erhalten, bilanziert das Unternehmen im Betrieb anfallende CO2 Emissionen nach dem Green House Gas Protokoll und ermittelt den sog. Corporate Carbon Footprint, der in 2020 um die markenrelevanten Erhebungsbereiche Inhaltsstoffe, Verpackungen und Entsorgung der Produkte erweitert wurde und lässt diese schließlich vom TÜV Rheinland zertifizieren. Eines der Entwicklungs- und Klimaschutzprojekte, mit denen die CO2 Emissionen kompensiert werden, ist das "Waldschutzprojekt in Peru (Madre de Dios)", das gleichzeitig den nachhaltigen Paranussanbau fördert.

Vom Lippenbalsam zur Marke des Jahrhunderts

In den 70er Jahren widmet Thomas Haase sich erstmals der Naturkosmetik und entwickelt nach kurzer Zeit seine ersten eigenen Produkte auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe. Das erste Produkt, ein Lippenbalsam, erscheint in winziger Auflage, aber mit den höchsten Ansprüchen an Bio-Inhaltsstoffe und Wirksamkeit. Viele Jahre und Produkte später sind die alten Ansprüche stets erhalten geblieben: Naturkosmetik von höchster Qualität und Wirksamkeit zu garantieren und dabei natürliche Ressourcen zu schonen.

Mehr als 30 Jahre nachdem der erste lavera Lippenbalsam über einen Verkaufstresen gereicht wurde, darf lavera sich stolz „Marke des Jahrhunderts“ in der Kategorie Naturkosmetik nennen. Dazu wurde die Marke 2019 von der Verlagsgruppe DIE ZEIT exklusiv als "Deutscher Standard" ausgezeichnet.

Mehr Infos unter:

www.lavera.de