Sommersalat mit Blütenkäse und Pinienkernen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    20 min.
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    leicht
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

2 Personen
  • 1/2 Schale Gartenkresse
  • 70 g Rucola
  • 70 g Feldsalat
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 EL Olivenöl mit Zitrone
  • 2 EL Condimento balsamico bianco
  • Meersalz, Pfeffer
  • 1 TL Rohrohrucker
  • 150 g Bergblumenkäse
  • 1 Handvoll essbare Blüten (selbst gepflückt)
  • ersatzweise Wildkräutersalat

Zubereitung

Kresse mit einer Schere abschneiden und zusammen mit den anderen Salaten waschen. Pinienkerne ohne Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne goldgelb rösten.

Für das Dressing Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker zusammenrühren.

Käse in dünne Späne hobeln und mit den Pinienkernen auf dem Salat verteilen. Mit den Blüten dekorieren.

Aufgepasst bei der Blütenauswahl: nicht alle Blüten sind essbar! Essbar sind zum Beispiel: Gänseblümchen, Ringelblume, Kornblume, Kapuzinerkresse oder Cosmea. Sind Sie unsicher, greifen Sie bitte auf abgepackte Blüten zurück.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.