Sommerlicher Bulgursalat (4)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Personen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Bulgur
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 180 g Feta
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 grüne Zucchini
  • 5 EL Olivenöl
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • 4 EL Balsamico bianco
  • 2 TL Senf
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Minze

Zubereitung

Gemüsebrühe aufkochen und Bulgur zugeben. Für 15 min bei niedriger Temperatur ausquellen lassen. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Feta würfeln, Tomaten vierteln, Zucchini längs halbieren und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwei EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini 3 min braten. Hitze reduzieren, Tomaten und Zwiebeln zugeben, 1 min warm werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Feta unter den Bulgur heben. Restliches Öl, Balsamico bianco und Senf zusammen in ein Schraubglas füllen und kräftig schütteln. Über den Bulgursalat geben und gut vermengen. Zum Schluss Petersilie und Minze fein hacken und untermischen.

Bewertung & Kommentare (4)

  • 21.01.2014 20:35:24 | Mahi

    Fand diesen Salat am nächsten Tag, nachdem er richtig durchgezogen war, lecker. Direkt nach der Zubereitung schmeckte er mir zu sehr nach Senf und Essig. ...weiterlesen

  • 15.07.2013 12:30:04 | Wehrfrau

    Leicht herzustellender, wohlschmeckender Salat, der vor selbst Kindern schmeckt, die sonst keine ausgewogene Nahrung gewohnt sind... ...weiterlesen

  • 11.04.2013 11:23:48

    Superlecker, gibts inzwischen regelmäßig für die ganze Familie. Die Kinder mögen keinen Feta, daher geben wir diesen pro Portion extra oben drauf. ...weiterlesen

  • 28.08.2012 08:56:33 | Simaday

    Ein Traum,
    ich muss gestehen, es hat noch besser als bei meinem Lieblings Restaurant geschmeckt.....(Ich habe zu dem Dressing noch ein El Tomatenmark hinzugefügt).... ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.