Gemüsequiche mit Möhren, Kohlrabi und Zucchini (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25 min + 30 min Kühlzeit + 45 min Backzeit
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 400 g Alnatura Seidentofu
  • 200 g Alnatura Weizenmehl Type 550
  • 1 TL Alnatura Meersalz
  • 130 g Alnatura Margarine (kalt) + etwas für die Form
  • 1 mittelgroße Zucchini (ca. 250 g)
  • 1 Kohlrabi (ca. 200 g)
  • 2 große Möhren (ca. 300 g)
  • 2 TL Alnatura Natives Olivenöl extra
  • 1 kleine Zwiebel
  • 130 g Alnatura Pesto Basilico
  • 1/3 TL Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen

Zubereitung

1.    Seidentofu in ein Sieb geben und abtropfen lassen. 100 g Tofu mit Mehl und ½ TL Salz in eine Schüssel geben. Margarine in kleinen Stücken dazugeben und rasch mit den Händen zu einer Teigkugel verarbeiten. Diese abgedeckt für mindestens 30 min in den Kühlschank stellen.

2.    Inzwischen Zucchini, Kohlrabi und Möhren waschen und putzen. Zucchini und Kohlrabi längs in dünne Scheiben schneiden, Zucchinischeiben längs halbieren, Kohlrabischeiben längs dritteln. Möhren mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Darauf achten, dass die Gemüsestreifen möglichst gleich breit sind.

3.    Möhren- und Zucchinistreifen in zwei separaten Schüsseln mit je 1 TL Öl vermengen. Zwiebel schälen und fein hacken.

4.    Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform mit etwas Margarine fetten. Den Teig mit den Händen gleichmäßig in die Form drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und im Ofen (Mitte) 20 min backen.

5.    Inzwischen restlichen Tofu, Pesto und Zwiebelwürfel mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.    Den Boden aus dem Ofen nehmen und die Tofu-Pesto-Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Das Gemüse vom äußeren Rand beginnend hochkant, längs und nebeneinander kreisrund in die Form schichten und im Ofen (Mitte) 25 min backen.

Tipp

Der Teig ist leicht klebrig. Daher ist es wichtig, schnell zu arbeiten: Je länger man knetet, desto feuchter wird der Teig.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.