Zimtsterne

Aufwand
30min Vorbereitung
75 min Zubereitung
Vegetarisch
Laktosefrei

Zubereitung von: Zimtsterne

1.

Baisermasse herstellen

Eiweiße in einem hohen Rührbecher mit den Quirlen des Handrührgeräts in 1 Min. steif schlagen. Unter weiterem Schlagen 230 g Puderzucker dazugeben. Etwa 4 EL des Eischnees beiseitestellen.
2.

Nussteig herstellen

Eischnee mit Zimt, Haselnüssen und Vanillezucker mit einem Holzspatel zu einem Teig verrühren und etwa 1 Std. zugedeckt kühl stellen.
3.

Sterne ausstechen

Den Backofen auf 130 °C Umluft vorheizen. Den Teig auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche mithilfe eines Nudelholzes etwa 5 mm dünn ausrollen. Mit dem restlichen Eischnee bestreichen. Daraus mit Ausstechern in Sternform Sterne ausstechen. Damit die Sterne sich leicht lösen, Förmchen zwischendurch heiß auswaschen.
4.

Sterne backen

Die Sterne vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im Backofen 15 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
3 Eiweiß
250 g Puderzucker
2 TL gemahlener Zimt
400 g gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Vanillezucker
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Handrührgerät Nudelholz Sternausstecher