Alnatura Rezept: Winterlicher Kalter Hund

Winterlicher Kalter Hund

 
Aufwand
30 Min. Vorbereitung
4 Std.
0 Min.
Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Winterlicher Kalter Hund

1.

Kastenform vorbereiten

Kastenform mit Backpapier auslegen.
2.

Schokolade schmelzen

Schokolade klein hacken, zusammen mit Kokosöl in eine Metallschüsselgeben und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Puderzucker und Kakao nach und nach dazu sieben und alles mit dem Schneebesen zu einer cremigen Masse verrühren. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
3.

Kekse und Schokocreme einschichten

Eine dünne Schicht Schokocreme in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig auf dem Boden verstreichen. Eine Schicht Spekulatiuskekse quer auslegen und mit etwas Schokocreme übergießen, bis sie vollständig bedeckt sind. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Kekse aufgebraucht sind, dabei mit der Schokocreme abschließen.
4.

Kuchen kühlen

Den Kuchen abgedeckt für 3–4 Std. in den Kühlschrank stellen. Vorsichtig aus der Form heben, mit einem scharfen, in heißes Wasser getauchten Messer in Stücke oder Scheiben schneiden und servieren.
Unser Tipp:
Als kalter Hund, kalte Schnauze oder Lukullus ist der Gebäck-Klassiker vielen aus Kindertagen bekannt. Ursprünglich mit Butterkeksen hergestellt, kommt er hier in einer weihnachtlich-würzigen Version daher.

Zutaten

Für 10 Stück
250 g Zartbitter-Kuvertüre
125 g neutrales Kokosöl
40 g Puderzucker
50 g Kakaopulver (schwach entölt)
300 g Spekulatius
Empfohlene Utensilien
Backpapier Kastenform(en) Schneebesen Schüssel(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 389 kcal
  • 1623 kJ
  • 20,50 g
  • 15,43 g
  • 43,28 g
  • 28,03 g
  • 4,41 g
  • 5,44 g
  • 0,18 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.