Weihnachts-Cantuccini

Aufwand
25min Vorbereitung
85 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Weihnachts-Cantuccini

1.

Teig zubereiten

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz und Salz in eine Schüssel geben. Marzipanrohmasse würfeln, mit Amaretto, Butter und Eiern dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Mandeln, Pistazien und Cranberrys gründlich von Hand unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Std. kalt stellen.
2.

Cantuccini backen

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Teig zu vier ca. 25 cm langen Rollen formen und auf ein mit Backpapier ausglegtes Backblech geben, dann ca. 15 Min. backen. Anschließend die Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Stücke auf mt Backpapier ausgelegte Backbleche legen und noch ca. 10 Min. backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
250 g Dinkelmehl Type 1050
2 Ei(er) M
90 g Mandel(n)
50 g Pistazienkerne (ungesalzen)
50 g getrocknete Cranberries
1 TL Backpulver
160 g Rohrohrzucker
1 Packung(en) Vanillezucker
3 TL Lebkuchengewürz
1 Prise(n) Salz
50 g Marzipan
1 EL Amaretto
25 g weiche (Süßrahm-)Butter
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Frischhaltefolie Handrührgerät Kuchengitter