Walnuss-Dinkel-Cookies

Aufwand
20min Vorbereitung
12 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Walnuss-Dinkel-Cookies

1.

Teig zubereiten

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Teig 150 g Walnusskerne im Blitzhacker oder in der Küchenmaschine fein mahlen. Butter, 100 g Zucker und Vanille in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 4 Minuten cremig rühren. Die gemahlenen Walnusskerne, Mehl, Salz und Eigelbe gründlich unterrühren.
2.

Cookies backen

Den Teig mit den Händen zu Kugeln formen und in dem restlichen Zucker wälzen. Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit den restlichen Walnusskernen dekorieren, diese etwas andrücken. Die Cookies ca. 12 Min. backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
275 g Walnusskerne
125 g weiche (Süßrahm-)Butter
150 g Rohrohrzucker
1 gestrichene(r) TL gemahlene Vanille
150 g Dinkelvollkornmehl
1 Prise(n) Salz
2 Eigelb(e)
Empfohlene Utensilien
Backpapier Blitzhacker Handrührgerät Kuchengitter Küchenmaschine