Vanillekipferl

Aufwand
20min Vorbereitung
72 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Vanillekipferl

1.

Teig herstellen

Zucker, Salz, Mehl, Mandeln und Haselnüsse in eine Schüssel geben und mischen. Kalte Butter würfeln, zu den anderen Zutaten hinzufügen und mit den Händen rasch zu einem homogenen Teig verkneten.
2.

Teig zu Rollen formen

Aus dem Teig 3 Rollen mit je 2 cm Durchmesser formen und zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
3.

Kipferl formen und backen

Den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, den Teig darauflegen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Teigscheiben auf der bemehlten Arbeitsfläche mit der Hand zu an den Enden spitz zulaufenden Rollen formen. Die Rolle zu Kipferln biegen, auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen und je 12 Minuten im Ofen (Mitte) backen.
4.

Kipferl mit Zucker bestäuben und auskühlen lassen

Puderzucker und Bourbon Vanille gut mischen, auf einen Teller geben und die noch warmen Kipferl vorsichtig darin wenden. Vollständig auskühlen lassen und dann luftdicht verpacken.

Zutaten

Für 4 Personen
70 g Rohrohrzucker
1 Prise(n) Salz
280 g Dinkelmehl Type 630
50 g gemahlene Mandeln
50 g gemahlene Haselnüsse
210 g Süßrahmbutter
180 g Puderzucker
0,50 Päckchen gemahlene Vanille (2,50 g)
Empfohlene Utensilien
Backpapier