Toskanische Tomatensuppe mit marinierten Garnelen

Aufwand
40min Vorbereitung
810 min Zubereitung
Laktosefrei

Zubereitung von: Toskanische Tomatensuppe mit marinierten Garnelen

1.

Garnelen vorbereiten

Garnelen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
2.

Tomaten vorbereiten

Tomaten waschen und in einer Schüssel Wasser mit Eiswürfeln bereitstellen. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen und Tomaten hineingeben. Kurz ziehen lassen, dann mit einer Schaumkelle im Eiswasser abschrecken. Herausnehmen, von der Haut befreien, vierteln, entkernen und grob würfeln. Dabei den Stielansatz entfernen.
3.

Weitere Zutaten vorbereiten

Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Rinde vom Ciabatta wegschneiden und entsorgen. Das Brot in der Küchenmaschine fein zermahlen. Orange heiß abwaschen, trocknen und die Schale (nur das Orangene!) mit einer Vierkantreibe fein abreiben. Orange halbieren und den Saft auspressen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
4.

Tomatensuppe zubereiten

2 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze 1 Min. andünsten. Gehackte Chilischoten sowie Tomaten dazugeben und 3 Min. anbraten. Das Ganze mit Brühe ablöschen, aufkochen und unter Rühren 10 Min. köcheln lassen. Ciabatta-Brösel hinzufügen und alles unter Rühren weitere 10 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel 60 Min. ziehen lassen. Anschließend nochmals kräftig durchrühren und mit ¾ TL Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen. Beiseitestellen.
5.

Garnelen zubereiten

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin bei starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. anbraten. Vom Herd nehmen und mit Orangensaft ablöschen. Orangenschale sowie gehackten Rosmarin dazugeben, alles mit restlichem Salz und Pfeffer abschmecken und bei geschlossenem Deckel 10 Min. ziehen lassen.
6.

Suppe anrichten

Inzwischen die Suppe bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen, auf Teller verteilen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Je drei Garnelen darauf anrichten und servieren.
Unser Tipp:
Die Suppe wird feiner, wenn sie kurz vor dem Servieren mit dem Stabmixer püriert wird. Im Sommer schmeckt sie auch kalt ausgezeichnet!

Zutaten

Für 4 Personen
12 Garnelen (tiefgekühlt)
1 TL Salz
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1,40 kg Tomate(n)
4 rote Chilischote / Peperoni
2 Zehe(n) Knoblauch
150 g altbackene(s) Weißbrot
1 Orange(n)
1 Zweig(e) Rosmarin
6 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebouillon (zubereitet)
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Küchenmaschine Schaumlöffel Sieb Zitruspresse