Tomaten-Sesam-Hummus

Tomaten-Sesam-Hummus

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
0 Min. Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Tomaten-Sesam-Hummus

1.

Kichererbsenmus zubereiten

Kichererbsen in einem Sieb gründlich abtropfen lassen. Dann mit der Joghurtalternative in einen hohen Rührbecher geben. Knoblauch schälen, hacken und mit dem Zitronensaft in den Rührbecher geben. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren.
2.

Hummus fertigstellen

Soft-Tomaten grob schneiden und mit dem Tahin zum Kichererbsenmus geben. Alles erneut pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Unser Tipp:
Ideal zum Dippen von Gemüsesticks, Brot und Crackern.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
120 g weiße Kichererbsen (Konserve)
35 g Soja-Joghurtalternative
0,50 Zehe(n) Knoblauch (1 g)
0,50 TL Zitronensaft (3,50 ml)
0,33 Bund Petersilie (19,80 g)
50 g Soft-Tomate(n)
2 EL Tahin (Sesammus) (50 g)
0,25 TL Salz (1,25 g)
1 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer (0,25 g)
Empfohlene Utensilien
Pürierstab / Stabmixer Rührbecher Sieb

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 300 kcal
  • 1247 kJ
  • 17,27 g
  • 2,89 g
  • 17,50 g
  • 4,78 g
  • 8,52 g
  • 13,62 g
  • 1,45 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.