Thai-Gemüseburger mit Lauchgemüse

Aufwand
20min Vorbereitung
30 min Zubereitung
Vegetarisch
Laktosefrei

Zubereitung von: Thai-Gemüseburger mit Lauchgemüse

1.

Burgermischung quellen lassen

Die Gemüseburger-Mischung nach Packungsanleitung vorbereiten, dann ca. 15 Min. quellen lassen.
2.

Burgermischung fertigstellen und braten

Möhren schälen, putzen und sehr fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter ebenfalls fein hacken. Alles mit dem Ei zur Burger-Mischung geben, gut verkneten und mit angefeuchteten Händen acht Burger daraus formen. 2 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Burger darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 5 Min. braten.
3.

Lauchgemüse zubereiten und alles servieren

Lauch putzen, halbieren, waschen und schräg in breite Streifen schneiden. In einer Pfanne das restliche Ghee erhitzen und den Lauch darin ca. 5 Min. unter Rühren braten. Zucker und Erdnusskerne zugeben und kurz durchschwenken. Mit der süß-sauren Sauce verfeinern. Lauchgemüse mit den Thai-Gemüseburgern auf Tellern anrichten.

Zutaten

Für 4 Personen
80 g Erdnüsse geröstet und gesalzen
4 EL Thai-Mango-Sauce
1 Packung(en) Vollkornburger Gemüse (Fertgmischung) (210 g)
100 g Möhre(n)
4 Stiel(e) Koriander
1 rote Chilischote / Peperoni
1 Ei(er)
3 EL Ghee
2 Stange(n) Lauch
1 TL Rohrohrzucker
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Schüssel(n)