Sprossen-Haferbratlinge mit Lauchgemüse

 
Aufwand
55 Min. Vorbereitung
1 Std.
0 Min.
Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Sprossen-Haferbratlinge mit Lauchgemüse

1.

Haferflocken quellen lassen.

Haferflocken in eine Schüssel geben. Gemüsebrühenpulver mit Wasser nach Packungsanweisung zubereiten und 500 ml davon über die Haferflocken gießen. Verrühren und ca. 30 Min. quellen lassen. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
2.

Gemüse zum Haferbrei geben

Möhren schälen, putzen und raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. 1 Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und fein hacken. 1 TL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. andünsten. Mit den Möhrenraspeln unter den Haferbrei rühren und diesen noch ca. 5 Min. quellen lassen.
3.

Bratlingmasse fertigstellen

Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Sprossen in einem Sieb mit heißen Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Beides mit Ei, Käse und Quark zur Hafermasse geben und mit etwas Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Falls der Teig zu flüssig ist, noch etwas Mehl unterrühren.
4.

Bratlinge formen und backen

Masse mit angefeuchteten Händen zu Bratlingen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bratlinge mit 2 EL Olivenöl bepinseln und ca. 25 Min. backen, bis die Oberfläche gebräunt ist.
5.

Lauchgenüse zubereiten und alles servieren

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Restliche Zwiebel schälen und fein hacken. Übriges Öl in einem Topf erhitzen und Lauch und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. anschwitzen. Restliche Gemüsebrühe und Frischkäse unterrühren und das Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zu den Bratlingen servieren.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
250 g Haferflocken Großblatt
1,50 EL Gemüsebrühe (Pulver) (15 g)
625 ml heißes Wasser
8 mittelgroße(n) Möhre(n) (640 g)
1 Bund Frühlingszwiebel(n) (160 g)
2 Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
4,50 EL Olivenöl (45 ml)
1 Stiel(e) Petersilie (2 g)
125 g Mungobohnensprossen
1 Ei(er)
100 g geriebener Käse
2 EL Magerquark (40 g)
1 TL Salz (5 g)
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer (1,25 g)
1 Msp. gemahlener Koriander (0,25 g)
800 g Lauch
125 g Frischkäse Natur
1 Prise(n) Muskatnuss (0,05 g)
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Pfanne(n) Schüssel(n) Sieb

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 761 kcal
  • 3175 kJ
  • 36,67 g
  • 14,86 g
  • 64,76 g
  • 22,45 g
  • 14,42 g
  • 33,81 g
  • 5,33 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.