Spekulatius-Kipferl

Aufwand
25min Vorbereitung
135 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Spekulatius-Kipferl

1.

Teig zubereiten

Haselnüsse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden goldbraun rösten. Aus der Pfanne in eine Schüssel füllen und mit Mehl, 50 g Puderzucker und 1 EL Spekulatiusgewürz mischen. Butter, Eigelb und Salz zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Diesen abgedeckt für 2 Std. kaltstellen.
2.

Kipferl formen

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Restliches Spekulatiusgewürz mit restlichem Puderzucker vermischen. Den Teig zuerst zu Rollen formen und von diesen walnussgroße Portionen abtrennen. Die Stücke zu Kipferln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
3.

Kipferl backen und fertigstellen

Im Ofen ca. 15 Min. hellbraun backen. Nach dem Backen sofort in der Spekulatius-Puderzucker-Mischung wenden und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
50 g gemahlene Haselnüsse
125 g Weizenmehl Type 405
175 g Puderzucker
2 EL Spekulatiusgewürz
100 g Süßrahmbutter
1 Eigelb(e)
1 Prise(n) Salz
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Handrührgerät Kuchengitter Pfanne(n)