Sommerrollen mit Garnelen

Sommerrollen mit Garnelen

 
Aufwand
30 Min. Vorbereitung
2 Std.
8 Min.
Zubereitung
drucken
merken
merken
drucken
teilen

Zubereitung von: Sommerrollen mit Garnelen

1.

Zutaten vorbereiten

Die tiefgefrorenen Garnelen in einem Sieb unter kaltem Wasser kurz abspülen und bei Zimmertemperatur 1–2 Std. auftauen lassen. Anschließend trocken tupfen. Gurke waschen, quer halbieren und diese Stücke längs in feine Streifen schneiden. Mango schälen, längs entlang des Kerns das Fruchtfleisch herunterschneiden und längs in Streifen schneiden. Avocado längs halbieren und entkernen, Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herauslösen und ebenfalls längs in feine Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Koriander waschen, Blätter abzupfen.
2.

Garnelen braten

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die vorbereiteten Garnelen bei mittlerer Temperatur jeweils 4 Min. von beiden Seiten braten.
3.

Reispapier einweichen

Reispapierblätter nacheinander in einem großen tiefen Teller mit lauwarmem Wasser etwa 30 Sek. einweichen.
4.

Reispapier befüllen und rollen

Das weiche Blatt auf einen flachen Teller legen und befüllen: Dazu jeweils einen Teil der vorbereiteten Gemüsestifte, einige Korianderblättchen und 2–3 Garnelen mittig platzieren. Erst die kurzen Enden des Reispapiers einschlagen, anschließend die eine lange Seite einschlagen und die Rolle über die übrige, offene Reispapierseite sehr vorsichtig ziehend einrollen und mit den Fingern glatt verstreichen. Die Rollen mit der Naht nach unten auf Teller legen. Mit einem Dip oder Sojasauce servieren.
Unser Tipp:
Mit diesen Sommerrollen harmoniert besonders eine Erdnuss-Sauce. Probieren Sie gern das Rezept für die einfache Erdnuss-Sauce auf unserer Website aus!

Zutaten

Für 10 Stück
230 g Garnelen (tiefgekühlt)
0,50 Salatgurke(n) (222,50 g)
0,50 Mango(s) (175 g)
1 Avocado(s) (225 g)
1 EL Zitronensaft (15 g)
1 Bund Koriander (60 g)
1 EL Bratöl (10 g)
10 Blatt / Blätter Reispapier (120 g)
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n)

Nährwerte

pro Portion
pro 100 g
Gesamt
    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 119 kcal
  • 500 kJ
  • 4,33 g
  • 0,79 g
  • 13,89 g
  • 2,97 g
  • 1,81 g
  • 5,04 g
  • 0,05 g
    pro 100 g
  • 112 kcal
  • 473 kJ
  • 4,10 g
  • 0,75 g
  • 13,13 g
  • 2,81 g
  • 1,71 g
  • 4,76 g
  • 0,04 g
    Gesamt
  • 1189 kcal
  • 4998 kJ
  • 43,34 g
  • 7,90 g
  • 138,86 g
  • 29,68 g
  • 18,06 g
  • 50,37 g
  • 0,46 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.