Saftige Karotten-Süßkartoffel-Brownies

Saftige Karotten-Süßkartoffel-Brownies

Aufwand
15 Min. Vorbereitung
20 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Saftige Karotten-Süßkartoffel-Brownies

1.

Süßkartoffeln, Karotten, Kuvertüre und Datteln vorbereiten

Süßkartoffel schälen, Karotte waschen und beides getrennt auf einer Gemüsereibe fein reiben. Kuvertüre in kleine Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen. Datteln und 250 ml Wasser in einen Standmixer geben und auf mittlerer Stufe in wenigen Sek. pürieren. Backform (à 20 x 24 cm) mit 1 TL Öl fetten.
2.

Teig zubereiten

Süßkartoffelraspel, Haselnüsse, Leinsamen und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Geschmolzene Schokolade und 2/3 der Dattelmasse hinzufügen und mit einem Handrührer 1 Min. unterrühren. Teig in die Form geben und glatt streichen.
3.

Brownies backen

Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Karottenraspel, restliche Dattelmasse, Limettenabrieb und Frischecreme glatt rühren. Auf dem Brownie-Teig verstreichen, mit Kakao-Nibs bestreuen und 20 Min. auf mittlerer Schiene backen. Abkühlen lassen, in 16 Stücke schneiden und genießen.

Zutaten

Für 16 Stücke
1 kleine(n) Süßkartoffel(n)
1 Limette(n) (Abrieb)
150 g Frischecreme (vegan)
2 EL Kakaonibs
200 ml Wasser
1 EL Bratöl
1 Prise(n) Salz
1 Möhre(n)
200 g Zartbitter-Kuvertüre
350 g getrocknete Datteln (ohne Stein)
100 g gemahlene Haselnüsse
50 g geschroteter Leinsamen
Empfohlene Utensilien
Backform rechteckig Schüssel(n) Topf / Töpfe