Risotto mit Gorgonzola

Risotto mit Gorgonzola

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
25 Min. Zubereitung
Glutenfrei

Zubereitung von: Risotto mit Gorgonzola

1.

Zutaten vorbereiten

Zwiebeln putzen und fein schneiden, Knoblauch fein hacken. Gemüsebrühe mit Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Gorgonzola würfeln. Spinat waschen und abtropfen lassen.
2.

Risotto kochen

In einem großen Topf Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Knoblauch und Reis dazugeben. Bei geringer Hitze glasig dünsten, dann mit Weißwein ablöschen. Nach und nach die heiße Gemüsebrühe hinzugießen, dabei konstant rühren. Wenn der Reis nach etwa 15 Min. bissfest (al dente) ist, Topf vom Herd nehmen und Gorgonzola, Butter und Spinat unterheben. Der Risotto sollte eher flüssig bis cremig sein, die Reiskörner selbst aber bissfest. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und Parmesan darüberhobeln.
Unser Tipp:
Für einen nussigeren Geschmack Spinat durch Rucola ersetzen.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
4 Frühlingszwiebel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch
1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
700 ml Wasser
100 g Gorgonzola
250 g Babyspinat
3 EL Olivenöl
250 g Risottoreis
100 ml trockener Weißwein
2 EL Süßrahmbutter
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
2 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,10 g)
25 g Parmesan
Empfohlene Utensilien
Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 984 kcal
  • 4119 kJ
  • 44,98 g
  • 20,37 g
  • 104,81 g
  • 5,75 g
  • 6,55 g
  • 26,66 g
  • 4,14 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.