Quark-Stollen mit Ingwer und Rosinen

Aufwand
20min Vorbereitung
80 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Quark-Stollen mit Ingwer und Rosinen

1.

Zutaten vorbereiten

175 g Butter in Würfel schneiden, Ingwer und Walnüsse fein hacken. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
2.

Teig kneten und ruhen lassen

Eine Mulde in die Mitte des Mehls drücken und Quark, Eier, Zucker, Zitronenschale, Kardamom, Zimt und gemahlenen Ingwer hineingeben. Die Butterstückchen am Rand der Schüssel verteilen, die Walnüsse, Ingwer und Rosinen dazugeben und alles mit den Händen zu einem trockenen, festen Teig verkneten. Diesen abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen.
3.

Stollen backen

Den Backofen auf 170 °C Ober-/ Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Aus dem Teig 3 kleine Stollen formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen (unten) 60 Minuten backen.
4.

Stollen fertigstellen

Inzwischen die restliche Butter bei kleiner Hitze in einem Topf zerlassen. Stollen aus dem Ofen nehmen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter geben. Mehrfach mit der zerlassenen Butter bestreichen und durch ein Sieb mit Puderzucker bestreuen.

Zutaten

Für 4 Personen
325 g Süßrahmbutter
1 TL gemahlener Kardamom
1 TL gemahlener Zimt
150 g Rosinen
6 EL Puderzucker
100 g kandierter Ingwer
100 g Walnusskerne
550 g Dinkelmehl Type 1050
1 Päckchen Backpulver
250 g Quark 40%
2 Ei(er)
200 g Vollrohrzucker
1 Zitrone(n) (Abrieb)
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Kuchengitter Schüssel(n) Topf / Töpfe