Pochierter Lachs mit Spinatflan und Wildreis

Aufwand
45min Vorbereitung
175 min Zubereitung

Zubereitung von: Pochierter Lachs mit Spinatflan und Wildreis

1.

Spinat auftauen lassen

Spinat und Lachs bei Zimmertemperatur in ca. 2 Std. auftauen lassen.
2.

Reis garen

Die Wildreis-Mischung mit 400 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen, dann bei schwacher Hitze ca. 40 Min. leise köcheln lassen.
3.

Spinatflan zubereiten

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Spinat gut ausdrücken. Mit Eiern und Sahne vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kreuzkümmel würzen. Kleine Souffléförmchen (oder feuerfeste Tassen) gründlich mit 1 EL Butter einfetten und die Spinatmasse einfüllen. Förmchen in eine Auflaufform stellen und so viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen. Spinatmasse im Ofen in ca. 30 Min. stocken lassen.
4.

Lachs garen

Möhre schälen und putzen. Sellerie putzen, waschen und beides in sehr feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Alles mit Lorbeer und Pfefferkörnern in einen Topf geben, restliches Wasser und Gemüsebrühenpulver sowie den Wein dazugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Den Sud durch ein Sieb in eine Pfanne abgießen. Den Lachs kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen und im Sud bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen. Danach aus der Pfanne nehmen und warm halten.
5.

Sauce zubereiten und alles servieren

Restliche Butter mit dem Mehl verkneten. Den Lachs-Garsud aufkochen und die Mehlbutter einrühren. Kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Senf abschmecken. Mit einem Messer am Rand der Förmchen entlangfahren und die Spinatflans jeweils auf einen Teller stürzen. Lachs mit der Sauce daneben anrichten. Den Reis dazu servieren.
Unser Tipp:
Den Spinat und Lachs bereits am Morgen bzw. am Vorabend zum Auftauen in den Kühlschrank stellen. Wer mag, kann das Gericht noch mit ein paar gegarten Gemüsestreifen sowie frischen Kräutern garniert servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
500 g Blattspinat (tiefgekühlt)
1 Prise(n) gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
1,50 EL Sauerrahmbutter
1 Möhre(n)
2 Stange(n) Staudensellerie
1 gelbe Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch
1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
200 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt / -blätter
5 schwarze Pfefferkörner
4 Lachsfilet ohne Haut (tiefgekühlt) (320 g)
1 TL Weizenmehl Type 550
1 Prise(n) Rohrohrzucker
1 TL Dijonsenf
200 g Wildreis
600 ml heißes Wasser
4 Ei(er) M
100 g Schlagsahne
1 TL Salz
0,50 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Msp. gemahlene Muskatnuss
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Küchenpapier Pfanne(n) Sieb Topf / Töpfe