Pilzrisotto mit Rotweinschalotten

Aufwand
20min Vorbereitung
55 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Pilzrisotto mit Rotweinschalotten

1.

Zutaten vorbereiten

Schalotten schälen und längs halbieren. Waldpilze putzen, die Hälfte davon klein würfeln die restlichen Pilze halbieren oder vierteln (je nach Größe). Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Parmesan auf der Vierkantreibe fein reiben. Petersilie, Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Petersilienblätter grob, Rosmarinblätter fein hacken. Die getrockneten Steinpilze im Mörser fein zermahlen.
2.

Rotweinschalotten zubereiten

Zucker in einem großen Topf ohne Rühren bei mittlerer Hitze hellgelb karamellisieren lassen. Mit Port- und Rotwein ablöschen und unter Rühren zur Hälfte einkochen lassen. Schalottenhälften dazugeben und alles unter Rühren etwa 10 Min. köcheln lassen, bis die Rotweinschalotten weich werden. Warm halten.
3.

Risotto vorbereiten

Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, Hitze reduzieren und gemahlene Steinpilze unterrühren. Warm halten. 40 g Butter in einem weiteren großen Topf direkt auf der Herdplatte neben der Brühe erhitzen und darin Zwiebel- und Knoblauchwürfel 1 Min. andünsten. Pilzwürfel und -hälften unterrühren und mit ½ TL Salz würzen. Risottoreis dazugeben und 2 Min. anbraten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und unter Rühren erhitzen, bis die Flüssigkeit vom Reis fast ganz aufgenommen wurde.
4.

Risotto fertigstellen

Eine Schöpfkelle Gemüsebrühe zum Reis geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit wieder aufgenommen wurde. Dann weitere Brühe hinzugeben und so fortfahren, bis der Reis al dente ist (das dauert etwa 20 Min.). Risotto vom Herd nehmen und Pfeffer, Parmesan sowie 40 g Butter unterrühren. Vorbereitete Kräuter unterheben. Fertiges Risotto warm halten.
5.

Croûtons zubereiten

Baguette in mundgerechte Stücke zupfen. Restliche Butter in einer Pfanne schmelzen und darin die Brotstücke bei mittlerer Temperatur in etwa 3 Min. goldgelb braten und mit restlichem Salz würzen. Croûtons aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
6.

Risotto anrichten

Das Risotto auf vier Teller verteilen. Mit den Rotweinschalotten und dem gerösteten Brot garniert servieren.
Unser Tipp:
Mit Waldpilzen können Sie das Risotto zu etwas ganz Besonderem machen.

Zutaten

Für 4 Personen
15 kleine(n) Schalotte(n)
50 g Rohrohrzucker
100 ml Portwein
400 ml trockener Rotwein
1 l Gemüsebouillon (zubereitet)
100 g Süßrahmbutter
0,75 TL Salz
400 g Risottoreis
50 ml trockener Weißwein
3 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Baguette(s)
400 g Pilze
1 kleine(n) Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch
80 g Parmesan
2 Stiel(e) krause Petersilie
1 Zweig(e) Rosmarin
1 Zweig(e) Thymian
10 g getrocknete Steinpilze
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Mörser Suppenkelle Topf / Töpfe