Mozartstangen

Aufwand
30min Vorbereitung
60 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Mozartstangen

1.

2.

Marzipan ausrollen

Marzipan mit 50 g Puderzucker, Zitronenöl und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und gründlich verkneten. Die Arbeitsfläche mit restlichem Puderzucker bestäuben und die Marzipanmasse darauf rechteckig ca. 2 mm dünn ausrollen.
3.

Mozartstangen formen

Trüffel vierteln und jeweils vier Stücke horizontal nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Marzipan in so große Rechtecke schneiden, dass je eine Trüffelreihe darin eingeschlagen werden kann. Dazu die Marzipanränder mit Zitronensaft bestreichen, die Trüffel horizontal in einer Reihe auf das untere Drittel legen und mit dem Marzipan einschlagen. Die Ränder rechts und links bleiben dabei offen.
4.

Mozartstangen schokolieren

Nun Schokolade in Stücke brechen, in eine Metallschüssel geben und über dem Wasserbad schmelzen. Die Marzipanstangen portionsweise in die Schokolade tauchen, vorsichtig darin wenden und mit einer kleinen Gabel wieder herausholen. Auf ein Kuchengitter legen, antrocknen lassen und vor dem Servieren 1 Stunde kühl stellen.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Marzipan
60 g Puderzucker
4 Tropfen Aromaöl Zitrone
0,50 Zitrone(n) (Saft und Abrieb)
100 g Nougat-Trüffel
200 g Zartbitter-Schokolade
Empfohlene Utensilien
Backpinsel Kuchengitter Metallschüssel(n) Nudelholz