Matcha-Shortbread

Aufwand
15min Vorbereitung
80 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Matcha-Shortbread

1.

Teig zubereiten

Butter in Stücke schneiden und mit Matcha, Zucker, Zitronenschale, Mehl und Mandeln in eine Rührschüssel geben. Zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zügig zu einem Teig verkneten.
2.

Teig formen und kühlen

Den Teig in 4 Portionen teilen und aus jeder eine ca. 4cm dicke Teigrolle formen. Diese in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank legen.
3.

Shortbread backen

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Teigrollen in ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Shortbread-Plätzchen im Ofen (Mitte) ca. 10–12 Min. backen.

Zutaten

Für 4 Personen
200 g Süßrahmbutter
2 gestrichene(r) EL Matcha-Grüntee
120 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Zitronenschale (getrocknet)
250 g Dinkelmehl Type 630
150 g gemahlene Mandeln
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Frischhaltefolie Handrührgerät