Marzipankartoffeln

Aufwand
30min Vorbereitung
0 min Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Marzipankartoffeln

1.

Mandeln mahlen

Mandeln in einem Blitzhacker zu Mandelmehl vermahlen. Darauf achten, dass es nicht matschig wird, sondern fein-krümelig bleibt.
2.

Marzipankartoffeln formen

Mandelmehl mit Puderzucker und Rum in eine Schüssel geben und mit den Händen kräftig zu einer glatten Marzipanmasse verkneten. Diese zu Strängen formen, in kleine Stücke schneiden und daraus Kugeln von 1,5–2 cm Durchmesser formen.
3.

Marzipankartoffeln fertig stellen

Zimt und Kakao in eine Schüssel mit Deckel füllen. Marzipankartoffeln portionsweise einfüllen, Deckel schließen und alles schütteln, bis die Kartoffeln ummantelt sind.
Unser Tipp:
Alternativ können auch die bereits gemahlenen Alnatura Mandeln verwendet werden. Diese sind etwas grobkörniger. Da sie jedoch geröstet sind, bringen sie einen aromatischen Eigengeschmack mit.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g blanchierte Mandel(n)
100 g Puderzucker
2 EL Rum
1 TL gemahlener Zimt
1 EL Kakaopulver (schwach entölt)
Empfohlene Utensilien
Blitzhacker Schüssel(n)