Marinierte Hähnchenschenkel aus dem Ofen

Aufwand
25min Vorbereitung
340 min Zubereitung
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Marinierte Hähnchenschenkel aus dem Ofen

1.

Sauce zubereiten

Tomaten durch ein Sieb abgießen, den Saft auffangen. Tomaten hacken und beiseitestellen. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden, dann zusammen in Öl anschwitzen. Zucker zufügen und karamellisieren lassen, mit Rotweinessig ablöschen. Tomatensaft, Orangensaft und kalten Kaffee, Tomaten und Gewürze zufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. sämig einkochen lassen. Die fertige Sauce durch ein feines Haarsieb passieren und ca. 2 Std. abkühlen lassen.
2.

Fleisch marinieren

Hähnchenschenkel abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann großzügig mit einem Teil der Sauce einpinseln (Saucenrest aufbewahren), in einen großen Gefrierbeutel geben und ca. 2 Std. im Kühlschrank marinieren.
3.

Hähnchenschenkel im Ofen garen

Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Hähnchenschenkel gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und 35–45 Min. im Ofen garen (je nach Größe der Schenkel). Während des Garens zwei- bis dreimal mit der restlichen Barbecue-Sauce einpinseln. Nach der Garzeit den Backofengrill einschalten und die Hähnchenschenkel noch ca. 5 Min. bräunen.

Zutaten

Für 4 Personen
800 g Tomaten (Konserve)
2 Msp. Paprikapulver scharf
0,33 TL gemahlener Kardamom
2 getrocknete Chilischote / Peperoni
1 Lorbeerblatt / -blätter
2 TL Salz
12 Hähnchenschenkel
20 g Ingwerwurzel
4 rote Zwiebel(n)
3 Zehe(n) Knoblauch
50 ml Sonnenblumenöl
200 g Mascobado-Zucker
100 ml Rotweinessig
60 ml Orangensaft
200 ml Kaffee
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpinsel Gefrierbeutel Haarsieb Küchenpapier