Linguine mit Zucchini-Cremesauce und Kapern

Aufwand
15min Vorbereitung
15 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Linguine mit Zucchini-Cremesauce und Kapern

1.

Gemüse, Kräuter und Gewürze vorbereiten

Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken. Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
2.

Zucchini anbraten

Öl in einer Pfanne auf höchster Stufe erhitzen und Zucchini darin 2-3 Min. scharf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chili dazugeben, den Herd ausstellen und das Gemüse mit Pfeffer und Fleur de Sel würzen.
3.

Nudeln kochen

In der Zwischenzeit einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Linguine nach Packungsanweisung darin al dente garen, anschließend abgießen, dabei wenig Kochwasser zurückbehalten und die Pasta zurück in den Topf geben.
4.

Sauce fertigstellen und mit Pasta servieren

Schmand, Eier und Parmesan mit Minze und Petersilie in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen kräftig verrühren. Zu den Nudeln geben gut vermengen, dann die Zucchini unterheben und mit Pfeffer und Fleur de Sel abschmecken. Auf Teller verteilen und mit Kapern bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 kleine(n) Zucchini
500 g Linguine
200 g Schmand
2 Ei(er)
50 g geriebener Parmesan
2 EL Kapern
1 Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch
1 Chilischote(n) / Peperoni
2 Zweig(e) Minze
1 Bund Petersilie
2 EL Olivenöl
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
0,50 TL Salz
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe