Linguine mit Lachs und Gemüse-Dill-Sauce

Aufwand
25min Vorbereitung
10 min Zubereitung

Zubereitung von: Linguine mit Lachs und Gemüse-Dill-Sauce

1.

Gemüse vorbereiten

Möhren und Staudensellerie waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken.
2.

Sauce kochen

Olivenöl in einem Topf erwärmen. Zwiebeln, Möhren und Sellerie zugeben und bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Wenden 5–8 Minuten bissfest dünsten. Dann Mehl darüber stäuben, gut vermischen und unter Rühren mit Milch aufgießen. Alles einmal aufkochen lassen.
3.

Nudeln kochen und Lach vorbereiten

Inzwischen die Linguine in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Den Lachs in Streifen schneiden.
4.

Sauce fertigstellen und zur Pasta servieren

Senf, Zitronensaft, Zucker und Dill zur Sauce geben und vermischen. Dann mit Pfeffer und Salz abschmecken, den Lachs zugeben und in der Sauce bei kleiner Hitze erwärmen. Pasta auf Teller verteilen, die Sauce darauf anrichten und servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Stück(e) Möhre(n)
2 TL körniger Senf
2 EL Zitronensaft
0,50 TL Rohrohrzucker
5 Prise(n) Salz
3 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Stange(n) Staudensellerie
2 kleine(n) Zwiebel(n)
5 Stängel Dill
4 EL Olivenöl
2 EL Weizenmehl Type 550
700 ml Vollmilch
500 g Linguine
200 g geräucherter Lachs
Empfohlene Utensilien
Topf / Töpfe