Knusperriegel

 
Aufwand
25 Min. Vorbereitung
20 Min. Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Knusperriegel

1.

Müslimasse zubereiten

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Weizen in der Getreidemühle grob schroten. Haferflocken, Weizen, Kokosraspel, Nüsse und Mandeln, Honig, flüssige Butter, Wasser, Zitronensaft und Salz in eine Schüssel geben, gut mit den Knethaken des Handrührgeräts durcharbeiten. Eiweiß in einen hohen Rührbecher geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen, dann unter die Müslimasse ziehen.
Wenn Sie keine Getreidemühle haben, dann können Sie oft das Getreide im Markt schroten.
2.

Riegel backen

Müslimasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mithilfe eines Esslöffels zu einem Rechteck (ca. 24 x 32 cm) formen, dabei den Esslöffel zwischendurch öfter in Wasser tauchen. Sesam auf die Masse streuen und mit den Fingern etwas eindrücken. Müslimasse ca. 20 Min. backen, anschließend mit einem Messer in schmale Riegel (ca. 4 cm x 10,6 cm) teilen und auf dem Blech ganz auskühlen lassen.
Unser Tipp:
Der Sesam lässt sich auch durch Kokosraspel ersetzen. Wer mag, kann die Knusperriegel einzeln behutsam in Pergamentpapier verpacken und in einer Brotdose transportieren – so lassen sie sich prima für die Pause oder unterwegs mitnehmen.

Zutaten

Für 18 Stück
100 g Haferflocken Kleinblatt
150 g Weizen
100 g Kokosraspel
50 g gehackte Haselnüsse
50 g gehackte Mandeln
100 g Honig
65 g Süßrahmbutter
80 ml Wasser
1 TL Zitronensaft (7 ml)
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
1 Eiweiß
2 EL Sesam (20 g)
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Handrührgerät Schüssel(n) Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 172 kcal
  • 718 kJ
  • 10,90 g
  • 5,87 g
  • 13,42 g
  • 4,85 g
  • 3,14 g
  • 3,59 g
  • 0,02 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.