Hähnchenschenkel Tandoori Masala mit Gewürzreis

Aufwand
20min Vorbereitung
90 min Zubereitung
Glutenfrei

Zubereitung von: Hähnchenschenkel Tandoori Masala mit Gewürzreis

1.

Hähnchenschenkel vorbereiten

Hähnchenschenkel waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann im Gelenk halbieren und in eine Auflaufform legen. Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Beides über die Hähnchenschenkel geben.
2.

Hähnchenschenkel würzen und garen

Tandoori Masala, Kardamom und Lorbeerblätter hinzufügen und alles mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Butter in Flöckchen darüber verteilen. Hähnchenschenkel, Zwiebeln, Gewürze und Butter in der Form vermengen. Im Backofen ca. 1 Std. garen, dabei die Hähnchenschenkel nach ca. 30 Min. einmal wenden. Lorbeer und Kardamom wieder entfernen.
3.

Gewürzreis zubereiten und alles servieren

Die restlichen Kardamom-Kapseln leicht anstoßen und mit den Gewürznelken sowie etwas Salz und dem Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und den Reis darin nach Packungsanweisung bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. garen. Topf vom Herd nehmen und den Reis noch ca. 5 Min. quellen lassen. Nelken und Kardamom wieder entfernen. Den Gewürzreis zu den Hähnchenschenkeln servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1,20 kg Hähnchenschenkel
2 Gewürznelke(n)
500 ml Wasser
250 g Basmatireis
500 g Zwiebel(n)
3 Zehe(n) Knoblauch
5 EL Garam Masala
6 Kardamomkapseln
3 Lorbeerblatt / -blätter
1 TL Salz
2 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
3 EL Süßrahmbutter
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Küchenpapier Topf / Töpfe