Gefüllte Marzipan-Spekulatius

Aufwand
40min Vorbereitung
120 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Gefüllte Marzipan-Spekulatius

1.

Teig zubereiten

Für den Teig 250 g Butter in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Minuten schaumig schlagen, dann 1 Ei unterrühren. Rohrohrzucker, 400 g Mehl, Spekulatiusgewürz, Vanillezucker und Backpulver mischen, zur Buttermasse geben und alles mit den Händen glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2.

Füllung zubereiten

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Füllung das Marzipan würfeln, mit dem übrigen Ei und dem Rosenwasser in einem Rührbecher mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 3 Minuten cremig rühren.
3.

Spekulatius fertigstellen und backen

Eine quadratische Springform (24 cm) mit 5 g (1 TL) Butter einfetten. Den Teig halbieren und jeweils auf der mit 10 g (1 EL) Mehl bestäubten Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen. Eine Teigplatte in die Form legen, die Marzipanmasse darauf verstreichen und mit der zweiten Teigplatte abdecken. Eigelb mit Milch verquirlen, die obere Teigplatte damit bestreichen und die Mandelblättchen darüber streuen. Dann im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Anschließend ca. 1 Stunde auskühlen lassen und in Rauten schneiden.

Zutaten

Für 4 Personen
255 g Süßrahmbutter
1 EL Rosenwasser
1 Eigelb(e) (20 g)
1 EL fettarme Milch
50 g Mandelblättchen
150 g Rohrohrzucker
410 g Weizenmehl Type 550
2 gestrichene(r) TL Spekulatiusgewürz
1 Ei(er) M (65 g)
2 Päckchen Vanillezucker (16 g)
1 Päckchen Backpulver (16 g)
250 g Marzipan
1 Ei(er) M (65 g)
Empfohlene Utensilien
Backpinsel Frischhaltefolie Handrührgerät Rührbecher Schüssel(n) Springform 24 cm