Erdnuss-Pudding mit Schoko-Sauce

Aufwand
15min Vorbereitung
120 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Erdnuss-Pudding mit Schoko-Sauce

1.

Pudding kochen und kühlen

450 ml Reisdrink in einen Topf geben und mit Erdnusscreme unter gelegentlichem Rühren aufkochen. 50 ml kalten Reisdrink und Puddingpulver mit dem Schneebesen glattrühren und in den Erdnuss-Reisdrink einrühren. Bei kleiner Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis die Masse andickt. Auf Dessertschälchen verteilen, auskühlen lassen und anschließend im Kühlschrank ca. 2 h kalt stellen.
2.

Sauce zubereiten und Pudding servieren

Danach Schokolade grob hacken und mit 25 ml Reisdrink in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Erdnüsse grob hacken. Pudding auf Tellerchen stürzen, mit Schokoladensauce übergießen und mit den gehackten Erdnüssen bestreuen.

Zutaten

Für 4 Personen
525 ml Reisdrink
125 g Erdnusscreme Crunchy
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
50 g Zartbitter-Schokolade
1 EL Erdnüsse geröstet und gesalzen
Empfohlene Utensilien
Schneebesen Topf / Töpfe