Christstollen-Cantuccini

Aufwand
20min Vorbereitung
75 min Zubereitung
Vegetarisch
Laktosefrei

Zubereitung von: Christstollen-Cantuccini

1.

Rosinen einweichen

Apfelsaft in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, Alnatura Rosinen dazugeben und darin 30 Min. bei ausgeschalteter Platte einweichen, dann die Rosinen abseihen und leicht ausdrücken.
2.

Teig zubereiten

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Weizenmehl, 200 g Puderzucker, Backpulver, je 2 Pck. Orangen- und Zitronenschale, Bourbonvanille, Zimt und Meersalz in einer Rührschüssel vermischen. Eier hinzufügen und alles mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einem zähen Teig verrühren. Mandeln sowie die abgetropften, leicht ausgedrückten Rosinen dazugeben und unterkneten.
3.

Kekse backen

Mit bemehlten Händen den Teig zu 2 flachen Rollen formen, die Rosinen dabei in den Teig hineindrücken, da sie schnell anbrennen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen (Mitte) 25-30 Min. backen, dann herausnehmen. Temperatur auf 140 °C herunterschalten. Rollen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, diese aufrecht auf das Blech stellen und weitere 15 Min. backen.
4.

Guss über die Kekse geben

Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Restlichen Puderzucker mit restlicher Zitronenschale und dem Orangensaft in einem Schälchen glatt rühren. Großzügig auf die Oberseite der Cantuccini auftragen und fest werden lassen.

Zutaten

Für 40 Stück
100 ml Apfelsaft
50 g Rosinen
400 g Weizenmehl Type 405
300 g Puderzucker
2 TL Backpulver
2 Päckchen Orangenschale (getrocknet)
3 Päckchen Zitronenschale (getrocknet)
2 Päckchen gemahlene Vanille
1 Prise(n) gemahlener Zimt
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Handrührgerät Kuchengitter