Butterplätzchen

Aufwand
25min Vorbereitung
140 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Butterplätzchen

1.

Teig zubereiten

Für den Teig 300 g Mehl in eine Schüssel geben. Butter in Flöckchen, Zucker, Vanillezucker und Ei zufügen und alles rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
2.

Plätzchen ausstechen und backen

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf der mit dem restlichen Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Motive ausstechen. Diese auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und pro Blech ca. 10–12 Minuten backen. Plätzchen auf Kuchengittern erkalten lassen.
Unser Tipp:
Die Plätzchen nach dem Backen mit Zuckerguss und Gebäck-Dekor verzieren.

Zutaten

Für 4 Personen
315 g Weizenmehl Type 405
90 g Rohrohrzucker
200 g Süßrahmbutter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei(er) M
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Frischhaltefolie Keksausstecher Kuchengitter Schüssel(n)