Bunte Kohlrouladen mit Grünkern

Aufwand
35min Vorbereitung
90 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Bunte Kohlrouladen mit Grünkern

1.

Kohl vorbereiten

Rotkohl und Weißkohl waschen. Zwei große Töpfe mit leicht gesalzenem Wasser aufsetzen und aufkochen, den Kohl hineingeben, jeweils 10 Minuten köcheln lassen und anschließend abschrecken. So lassen sich die Blätter leichter abnehmen. Für die Rouladen die äußeren Blätter einzeln und vorsichtig abtrennen. Das untere Stück des harten Strunks entfernen – aber nicht zu viel, sonst lassen sich die Kohlpäckchen nicht mehr wickeln.
2.

Restliches Gemüse vorbereiten

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren putzen, schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und ebenfalls fein hacken.
3.

Füllung zubereiten

1 EL Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen, die Hälfte der Zwiebel und den Knoblauch zugeben 2 Min. glasig anschwitzen. Dann die Möhrenwürfel zugeben und weitere 5 Min. in der Butter anschwitzen. Grünkern hinzufügen und alles für weitere 3 Min. anschwitzen. 500 ml Wasser und 2 TL Gemüsebrühe angießen und zugedeckt 30 bis 40 Min. köcheln lassen. Danach in einer Schüssel leicht abkühlen lassen.
4.

Rouladen füllen

Petersilie mit 50 ml Sahne und Ei unter die Grünkernmischung rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jeweils 3-4 EL der Füllung auf das untere Drittel eines Kohlblattes geben. Das untere Ende des Blattes einmal über die Füllung schlagen, die Seiten links und rechts einschlagen und von unten weiter vollständig aufrollen. Die Kohlpäckchen mit Küchengarn zubinden und in einen Bräter setzen.
5.

Kohlrouladen in Sauce schmoren

Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Restliche Butter in einem Topf schmelzen, die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 3 Min. anschwitzen, dann mit Weißwein ablöschen und komplett einkochen lassen. Restliches Wasser, Gemüsebrühe und Sahne zugeben und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce zu den Kohlrouladen in den Bräter geben und im Ofen (Mitte) 30 Minuten schmoren.
Unser Tipp:
Aus dem restlichen Kohl kann man einen Salat zubereiten, z.B. mit krossen Räuchertofu- oder Speckwürfeln.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Kopf / Köpfe Rotkohl
800 ml Wasser
3 TL Gemüsebrühe (Pulver)
250 ml Schlagsahne
1 Ei(er)
0,33 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
100 ml trockener Weißwein
1 Kopf / Köpfe Weißkohl
1 TL Salz
2 EL Süßrahmbutter
2 Zwiebel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch
2 Möhre(n)
0,50 kleiner Bund Petersilie
250 g geschroteter Grünkern
Empfohlene Utensilien
Bräter Küchengarn Topf / Töpfe