Apfelstrudel

Aufwand
40min Vorbereitung
70 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Apfelstrudel

1.

Teigzubereitung

Für den Teig 50 g Butter in einem Topf zerlassen. Dann mit 250 g Mehl, Salz und dem lauwarmen Wasser in ca. 10 Minuten gründlich zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Eine Schüssel mit heißem Wasser ausschwenken, anschließend gut abtrocknen. Teig zu einer Kugel formen und hineinlegen, die Schüssel mit Frischhaltefolie zudecken. Teig bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.

Füllung herstellen

Inzwischen den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Füllung Rosinen mit lauwarmem Wasser bedeckt einweichen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Diese behutsam mit dem Zitronensaft mischen. Mandeln fein hacken. 50 g Butter in einer Pfanne zerlassen, Mandeln und Haselnüsse darin unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze in ca. 8 Minuten anrösten. Rohrohrzucker dazugeben und in ca. 3-5 Minuten leicht karamellisieren lassen. Zimt unterrühren.
3.

Teig ausziehen und belegen

Ein großes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit 1 TL Mehl bestäuben. Den Teig darauf dünn ausrollen. Dann mit den Händen unter den Teig gehen und diesen behutsam über den Handrücken so dünn zu einem großen Rechteck ausziehen, dass man das Geschirrtuch hindurchscheinen sieht. 30 g Butter zerlassen, Teig damit bestreichen und mit Paniermehl bestreuen, dabei ringsum einen kleinen Rand frei lassen. Erst die Mandel-Nuss-Mischung auf dem Teig verteilen, dabei an den Rändern etwas Platz lassen. Dann die Äpfel darüber geben. Rosinen abtropfen lassen und ebenfalls auf der Füllung verteilen.
4.

Strudel aufrollen und backen

Die kurzen Seiten etwas nach innen einschlagen und den Teig mithilfe des Geschirrtuchs von einer Längsseite her fest aufrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Strudel mit der Naht nach unten daraufsetzen. 50 g Butter zerlassen und den Strudel damit bestreichen. Anschließend im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 35-40 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Mit Puderzucker bestäubt noch warm oder abgekühlt servieren.
Unser Tipp:
Der Apfelstrudel schmeckt hervorragend mit Vanillesauce oder -eis.

Zutaten

Für 4 Personen
160 g Süßrahmbutter
70 g gemahlene Haselnüsse
80 g Rohrohrzucker
1 gestrichene(r) TL gemahlener Zimt
50 g Paniermehl
1 gestrichene(r) EL Puderzucker
255 g Weizenmehl Type 405
1 Prise(n) Salz
110 ml lauwarmes Wasser
60 g Rosinen
1 kg Apfel/ Äpfel
1 Zitrone (Saft)
60 g Mandel(n)
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Backpinsel Frischhaltefolie Geschirrtuch / -tücher Nudelholz Schüssel(n) Sparschäler Topf / Töpfe