Dr. Hauschka Naturkosmetik

Naturkosmetik von Dr. Hauschka erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Die Bandbreite reicht von Pflegeprodukten für Gesicht und Körper bis hin zu Make-up-Artikeln. Allen liegt eine gemeinsame Idee zugrunde: Aus der Natur für den Menschen

Dr. Hauschka Naturkosmetik

Dr. Hauschka Pflegeprodukte laden dazu ein mit Achtsamkeit zu spüren,welchen Impuls die Haut gerade braucht. Mit Kosmetika auf Basis natürlicher Bestandteile möchte das Unternehmen die hauteigenen Erneuerungsprozesse sanft unterstützen.
 
Dabei bietet Dr. Hauschka Produkte zur individuellen Pflege verschiedener Hautbilder bis hin zur Pflege neurodermitischer Haut an. Die Kompositionen enthalten neben Pflanzenölen, Wachsen, Seide und mineralischen Pigmenten auch Pflanzenauszüge, die nach einer eigens entwickelten, aufwendigen Methode gewonnen werden. Zu den Besonderheiten gehört auch die fettfreie Nachtpflege – die Haut soll sich so während des Schlafens unbeschwert erholen können.
 
Für Dr. Hauschka sind Pflanzen aus Bio-Anbau oder kontrollierter Wildsammlung erste Wahl. Ein Teil gedeiht im firmeneigenen Heilpflanzengarten in Bad Boll oder auf dem nahe gelegenen Demeter-Bauernhof. Für Inhaltsstoffe, die es nicht in ausreichender Menge gab, hat Dr. Hauschka zudem mehrere Bio-Anbauprojekte ins Leben gerufen. Von den langfristigen, fairen Partnerschaften profitieren beide Seiten ebenso wie die Natur.

Bleibt die Frage nach dem Namen. Der Arzt Rudolf Hauschka war es, der 1935 die WALA Heilmittel GmbH zur Herstellung von anthroposophischen Arzneimitteln gründete. Zusammen mit den 1967 hinzugekommenen Naturkosmetik-Produkten gehört sie heute der WALA-Stiftung: Statt Gewinn steht das Gemeinwohl der Menschen an erster Stelle.