Zwiebelkuchen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    15 Minuten Ruhezeit, 30 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Backblech
  • Teig:
  • 400 g Mehl Type 550
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • Belag:
  • 1,5 Kg Zwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 4 Eier
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Kümmel
  • 200 g geriebener Käse (z.B.: Gouda, Emmentaler, Bergkäse)
  • 200 g Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer

Zubereitung

Aus Mehl, Wasser, Salz und Olivenöl einen Teig herstellen und 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Anschließend den Teig auf einem Backpapier ausrollen und auf ein Backblech legen.

Zwiebeln schälen und mit einem Hobel in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze langsam glasig dünsten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Kümmel zufügen und untermischen.

Eier, Käse und Creme fraiche verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Cayennenpfeffer würzen. Zwiebeln zur Käsemasse geben, mischen und kurz verbinden lassen, dann die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen.

Den Zwiebelkuchen bei 180 °C im Backofen ca 30 Minuten backen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.