Sellerieschnitzel (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 1 Sellerieknolle
  • 1 Ei
  • Weizenmehl 550
  • Paniermehl
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Bratfett

Zubereitung

Die Sellerieknolle in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Rand der Scheiben schälen. Die Sellerie in kochendes Salzwasser geben und in ca. 10 min bissfest garen. Die Scheiben herausnehmen und abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Belieben würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Nun die Scheiben nacheinander beidseitig in Mehl, verquirltem Ei und Paniermehl wälzen. Die Selleriescheiben sofort in heißem Bratfett von beiden Seiten goldgelb braten. Das restliche Mehl und Paniermehl mit dem Ei verrühren und würzen. Eventuell noch geriebenen Parmesankäse zugeben und ebenfalls anbraten.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 13.03.2018 03:30:42 | Anonymous

    Eine sehr einfache und leckere Alternative zu einem Schnitzel. Meine Familie ist begeistert. Toll finde ich, dass in dem Rezept auch das restliche Paniermehl, die Eiermasse und das Mehl eine essbare Verwendung finden und nicht in den Abfall landen müssen. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.