Linzertorte (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Kühlzeit: 30 Minuten Backzeit: 50 Minuten
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    475 kcal

Zutaten

1 Kuchenform 26 cm ø
  • 250 g Alnatura Dinkelmehl
  • Type 630
  • 180 g Alnatura Rohrohrzucker
  • 200 g Butter
  • 230 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Alnatura Zimt
  • 1 Ei
  • 250 g Alnatura Fruchtaufstrich Himbeere
  • 1 Eigelb

Zubereitung

Mehl, Zucker, Butter, Nüsse, Zimt und Ei in eine Schüssel geben und zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Springform mit Backpapier auslegen und 2/3 des Teiges in die Form drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Fruchtaufstrich Himbeere auf den Teig streichen. Aus dem restlichen Teig kleine Röllchen formen und diese gitterartig auf dem Fruchtaufstrich verteilen. Mit einer Gabel Muster in die Teiggitter drücken und diese dann mit Eigelb bepinseln. Die Linzer Torte im vorgeheizten Backofen bei 160 ° C Umluft ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Die Linzertorte vor dem Verzehren einige Tage mit einem Geschirrtuch bedeckt gut durchziehen lassen.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 24.01.2013 16:28:17 | anna

    Ein ganz wunderbares Rezept. Das ganze Haus duftet, der Kuchen schmeckt herrlich und sieht echt professionell aus.
    Die Tage unter dem Geschirrtuch schafft er allerdings nicht, weil er vorher gegessen wird. ...weiterlesen

  • 19.02.2012 18:29:58 | Vroni

    Einfaches Rezept und sehr lecker - haben sie auch noch warm gegessen. Mal sehen, ob der Rest noch ein paar Tage überlebt. ...weiterlesen

  • 02.10.2011 23:51:39 | pumpernickel

    haben sie direkt nach dem backen noch warm gegessen.
    sehr lecker. jetzt warte ich mit dem rest noch ein paar tage...bin gespannt. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.