Keksmonster (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    15 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    + 1 1/2 Stunden für Ausstechen, Backen und Verzieren
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für ca. 40 Kekse
  • 350 g Dinkel- o. Weizenmehl Typ 1050
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 2 Pck. Bourbonvanillezucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Reinweinstein-Backpulver
  • 180 g Sauerrahmbutter, weich
  • 2 EL Crème fraîche
  • Nüsse oder Saaten (Sesam, Sonnenblumenkerne)

Zubereitung

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Backpulver mischen. Butter und Crème fraîche dazugeben und den Teig mit den Händen verkneten. Wenn nötig, noch etwas Wasser hinzugeben.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa ½ cm dick ausrollen. Kekse ausstechen (mit Plätzchen-Ausstechern oder einem Messer) und auf das Backblech legen. Mit Nüssen oder Saaten verzieren.

Kekse auf der mittleren Backofenschiene etwa 15 Min. backen – bis sie goldbraun sind.

Kochen und Backen macht Kindern viel Freude – vor allem, wenn so etwas Lustiges entsteht wie diese Keksmonster. Die gebackenen Kekse nach Lust und Laune mit Puderzucker, Kuvertüre oder ähnlichem verzieren.

Varianten:
Für Nussplätzchen 75 g des Mehles durch gemahlene Haselnüsse oder Mandeln ersetzen.
Für Schokoplätzchen 2 EL Kakaopulver zum Mehl geben.
Für Zimtkekse die Kekse vor dem Backen mit verquirltem Eiweiß bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen.

Tipp

Sie können den Teig schon am Vortag zubereiten und über Nacht im Kühlschrank lagern.

Bewertung & Kommentare (1)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.