Kalte Fenchelsuppe (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    2 Stunden zum Kühlen
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach schnell
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Personen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 200 g mehligkochende
  • Kartoffeln
  • 150 ml Weißwein
  • 850 ml klare Gemüsebrühe
  • 600 g Fenchel
  • 150 ml Crème fraîche
  • etwas Muskatnuss
  • Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch putzen und in Würfel schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Beides in der Butter 5 Minuten anschwitzen. Kartoffeln schälen, würfeln und zugeben. Kurz anschwitzen und dann mit Weißwein ablöschen. Etwas reduzieren lassen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Fenchel waschen, das Fenchelgrün entfernen und zur Seite legen und den Fenchel halbieren. Strunk entfernen, Fenchel grob würfeln und zur Suppe geben. Zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen. Danach mit Crème fraîche verfeinern und mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Mit dem Pürierstab fein mixen und je nach Wunsch durch ein Sieb passieren. Fenchelgrün grob hacken und die Fenchelsuppe damit bestreuen. Die Suppe für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.