Gefüllte Paprika mit Hirse (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 60 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    748 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 250 g Hirse
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 TL Paprikapulver
  • 3 Eier
  • 180 g Feta
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 4 Paprikaschoten
  • 100 g Parmesan
  • Kräutersoße:
  • 50 g Butter
  • 2 – 3 EL Mehl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Milch
  • Je 1 Bund Dill
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 – 2 EL Frischkäse

Zubereitung

Füllung Hirse in 400 ml Gemüsebrühe ca. 5 – 10 min köcheln und 10 min quellen lassen, dann abgießen und in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl andünsten. Aubergine und Zucchini in kleine Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Noch 2 EL Olivenöl zufügen und das Gemüse anbraten. Mit Paprikapulver bestreuen und zur Hirse geben. Die Eier unterrühren. Den Feta zerkrümeln und ebenfalls unter die Hirse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und abschmecken. Die Deckel der Paprikaschoten abschneiden und die Kerne entfernen. Die Hirsemischung in die Paprika füllen und diese dann in eine Auflaufform setzen. Falls noch Füllung übrig ist, diese in die Auflaufform geben. Paprika mit Parmesan bestreuen, restliche Brühe angießen und Paprika im Backofen bei 160 °C ca. 35 min garen. Für die Kräutersoße Butter in einem Topf erhitzen, dann Mehl einrühren und sofort mit Gemüsebrühe ablöschen und gut verrühren. Milch zufügen und aufkochen lassen. Kräuter fein hacken und in die Soße geben, alles noch 5 min köcheln lassen. Kräutersoße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss Frischkäse einrühren.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 02.08.2011 09:17:57 | Anonymous
  • 01.08.2011 21:10:20 | Anonymous

    Das Rezept ist echt lecker und abwechslungsreich, daher werden wir es immer wieder - auch lieben Gästen - zubereiten. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.