Gebackene Birnen-Zimt-Knödel mit Preiselbeeren (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

ca. 6 Portionen
  • 4 feste Birnen
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 300 g Zwieback
  • 100 g weiche Butter
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 Eier
  • ca. 500 ml Bratöl oder Sonnenblumenöl zum Frittieren
  • Zimtstangen
  • 250 g Wild-Preiselbeeren aus dem Glas

Zubereitung

Birnen schälen, vierteln, entkernen, in möglichst kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft vermischen. Zwieback in einer Küchenmaschine fein mahlen. Butter mit Zucker und Zimt schaumig schlagen und eine Prise Salz hinzugeben. Birnenwürfel und die Hälfte des gemahlenen Zwiebacks (150 g) unter die Buttercreme rühren und zugedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Eier verquirlen. Aus der Birnen-Zwieback-Masse ca. 3 cm große Knödel formen unddiesen eine Birnenform geben. Einzeln durch die verquirlten Eier ziehen. Danach im restlichen Zwieback panieren und portionsweise in heißem Öl goldbraun frittieren. Gebackene Knödel auf Küchenpapier abtropfen lassen und jeweils mit einem kleinen Stück Zimtstange garnieren. Mit Preiselbeeren servieren.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.